• GRÜNE lancieren ihre Solar-Initiative

    Energie und Klima, Kampagnen, Medienmitteilungen, News

    Die GRÜNEN haben am Dienstag ihre Solar-Initiative lanciert. Diese will, dass standardmässig auf allen geeigneten Dächern, Fassaden und Infrastrukturen Solaranlagen installiert werden. Somit ermöglicht die Solar-Initiative, Strom dort zu produzieren, wo er gebraucht wird – […]

    Weiterlesen
  • Zusammenstehen fürs Klima

    Energie und Klima, Kampagnen, News

    Die Grünen Schweiz lancieren gemeinsam mit der SP eine Volksinitiative für einen Klimafonds. Es soll ein Fonds geschaffen werden, der es erlaubt, öffentliche Projekte zu finanzieren und Privatpersonen Kredite geben zu können für Umweltschutz-Projekte.

    Weiterlesen
  • Nein zur Abschaffung der Verrechnungssteuer

    Finanzen und Steuern, Kampagnen, News

    SP, Grüne und Gewerkschaften haben das Referendum gegen die teilweise Abschaffung der Verrechnungssteuer lanciert. Laut SGB soll die «Selbstbedienung der Oberschicht» gestoppt werden. Jetzt Referendum unterschreiben!

    Weiterlesen
  • Nachhaltige Energiewende statt Atomträumereien

    Energie und Klima, Kampagnen, News, News zur Klimainitiative

    Nach der SVP holt nun auch die FDP die AKW aus der Mottenkiste: Beide wollen den 2017 von der Stimmbevölkerung beschlossenen Atomausstieg aus dem Kernenergiegesetz streichen. Wir GRÜNE sagen: Absurd!

    Weiterlesen
  • Petition gegen die Marinas an der Isleten

    Kampagnen, News

    Die GRÜNEN Uri begrüssen den Verzicht von Samih Sawiris, in Flüelen eine Marina zu bauen. Den gleichen Rückzug erwarten sie nun an der Isleten. Sie rufen deshalb die Bevölkerung auf, ihre Petition massenhaft zu unterschreiben.

    Weiterlesen
  • Ein KMU-Märchen

    Finanzen und Steuern, Kampagnen, News, Wahlen und Abstimmungen

    Änderung des Bundesgesetzes über die Stempelabgabe. Neue Zahlen der eidgenössischen Steuerverwaltung zeigen: Stempelsteuer-Erträge stammen in erster Linie von Grosskonzernen aus den Finanzzentren Zug und Zürich. Landkantone mit vielen KMU sind kaum betroffen.

    Weiterlesen